Eröffnungsfeier der MSAC

Am 17.06.2022 wurde die Münster School of Ancient Cultures (MSAC) feierlich im Erbdrostenhof eröffnet.
Nach Eröffnungsworten des Sprechers der MSAC, Prof. Dr. Dr. h.c. Johannes Hahn, folgten Grußworte durch den Rektor der WWU Münster, Prof. Dr. Johannes Wessels, und der Vertreterin des Boards der MSAC, Prof. Dr. Gerry Wakker, die den Weg aus Groningen zu uns fand. Im Anschluss an ihre Worte und die Vorstellung des gesamten Boards, stellte unser Vorstandsmitglied Prof. Dr. Eve-Marie Becker, den Festredner Prof. Dr. Stefan Rebenich aus Bern vor. Begleitet wurde er von seiner Frau, Prof. Dr. Gerlinde Huber-Rebenich, die zugleich als Leiterin des Interdisziplinären Doktoratsprogramms Altertumswissenschaften einen unserer internationalen Kooperationspartner repräsentierte.
Nach dem beeindruckenden Vortrag von Prof. Dr. Stefan Rebenich mit dem Titel “Renaissancen. Die Wiederkehr der Antike und die europäische Gegenwart” folgten die Abschlussworte durch Prof. Dr. Dr. h.c. Johannes Hahn, der die anwesenden Gäste noch zusammen mit den Fellows der MSAC zu einem Empfang in den Innenhof des Erbdrostenhofes einlud.
Allen Beteiligten, die zum Gelingen der Eröffnungsfeier beitrugen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Insbesondere die beiden Musikerinnen Iva Zurbo und Dana Bostedt seien an dieser Stelle hervorgehoben, da sie uns alle mit Flügel und Violine begeistern konnten und den Nachmittag mit ihrem musikalischem Können perfekt machten.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Katharina Voß (2. Juli 2022). Eröffnungsfeier der MSAC. MSACult. Abgerufen am 16. Juli 2024 von https://msacult.hypotheses.org/273


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search